Kunde

Canon Printer

Im Auftrag von Adrian van Holt haben wir ein B2B Kommunikationskonzept für die iPF Fine Art Printer Serie von Canon Deutschland erstellt und in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden Video- und Fotocontent produziert.

Unsere Aufgaben

KONZEPT / TEXT / VIDEOPRODUKTION / FOTOPRODUKTION / DESIGNMASTER PRINT UND BANNERFORMATE

Gemeinsam für wirksame Ergebnisse

Team

Projektleitung und Art Direction | Adrian van Holt
Konzept | André Sendel
Text | Sonja Seidler Wörtersee
Art Direction | André Knie
Videoproduktion | Gedankenwerk
Testimonial | DJ Mr. Nice Guy
Fotografie | David Weimann

Idee

Lass es raus

FOTOGRAFEN (UND FOTOSTUDIOS) SIND „JÄGER“ UND WOLLEN SICH DARAUF KONZENTRIEREN KÖNNEN, DEN PERFEKTEN MOMENT EINZUFANGEN.
EINE PERFEKT AUFEINANDER ABGESTIMMTE HARD- UND SOFTWARE GIBT IHNEN MEHR FREIRAUM FÜR IHRE IDEEN UND DIE GEWISSHEIT, DAS BESTE AUS JEDEM MOTIV UND SICH SELBST HERAUSZUHOLEN. ABER NICHT NUR ALS REIN DIGITALES ERGEBNIS AUF DEM BRILLANTEN DISPLAY EINES DIGITAL DEVICE IN 4K.

„DENN ERST WENN DER DIGITAL EINGEFANGENE MOMENT ALS FINE ART PRINT AUS DEM FINE ART PRINTER GELASSEN WIRD, WIRD AUS DER IDEE REALITÄT.“

DIESE KAMPAGNE RICHTET SICH MIT EINEM PLÄDOYER FÜR DIE FREIHEIT UND KREATIVITÄT AN DIE FOTOGRAFEN: LASST EURE IDEEN RAUS, ENTFESSELT DIE FARBEN, BEFREIT EUCH VOM ZEIT- UND KOSTENDRUCK, SEID STOLZ AUF EURE ARBEIT UND DRUCKT SIE AUS.

Umsetzung

Kloster Marienthal

Für die Umsetzung der Kampagne haben wir den renommierten Fotografen David Weimann aus Dernbach gewinnen können. In unserem Konzept trifft er für ein Fotoshooting auf den überregional bekannten Düsseldorfer DJ Mr. Nice Guy. Für diese Inzenierung haben wir das Weingut Kloster Marienthal in Dernau gewählt. Hier werden Fotograf und DJ während der Arbeiten am Kampagnen Key Visual durch das Filmteam von GEDNKENWERK aus Essen begleitet und so die Entstehung der Motive anschaulich dokumentiert: Von der ersten Idee über das Shooting bis zu den Tests mit dem iPF Fine Art Printer. Heimlicher Held neben den beiden Protagonisten ist der XXL Fine Art Ausdruck eines Ghettoblasters.

Dabei erläutert der Artist auch den emotionalen Unterschied zwischen der Quantität von Digital Content und einem großformatigen Ausdruck in bester Qualität.

Wir bedanken uns bei Canon Deutschland, David Weimann, Dennis Tjoeng (Mr. Nice Guy), Gedankenwerk und dem Projektleiter Adrian van Holt.

Team